Alicia.

Gästebuch

Friends.

Mary in Bloom

Fotos auf www.myspace.com/aliciasfloor unter meinem Profilbild auf "Pics" klicken!!!

Hello,
hier bin ich wieder einmal... wieder ist es lange her und ich weiß gar nicht genau wo ich anfangen soll und was ich erzählen kann! xD aber da wird sich schon was finden, wenn ich angefangen bin.

Das letzte mal, dass ich geupdated habe war ja vor meinem Geburtstag! O.o
Ich hatte einen sehr schönen Geburtstag und auch viele Grüße, danke an alle!!! Zwei Wochen vor meinem Geburtstag hab ich echt ein bisschen Schiss vor dem Tag gehabt, weil ich an meinem Geburtstag "alleine" bin und auch arbeiten muss. Ich dachte der Tag geht einfach unter und das hatte mich traurig gemacht. aber dann war es ganz anders. Ich habe zwar gearbeitet, aber es war ein schöner Arbeitstag. Tyler war super drauf! Abends bin ich dann mit meiner Hostfamilie und meiner Freundin Mona in ein Sushibuffett gegangen! und das war natürlich super lecker. Das ist so riesig! Da gibt es so viel Auswahl! Himmlisch. Ich habe da auch gleich, weil wir an meinem Geburtstag da hin sind, ein Gutschein für einen Besuch von dem Buffett bekommen! Von Mona habe ich eine CD bekommen, von meinen Gasteltern ein Footballbuch "für Dummies", damit ich die Regeln mal checke (muss da aber mal mehr drin lesen, fand das Geschenk aber klasse), ein Footballhaltenden Teddy, ein Kinogutschein, ein HappyBirthdayballoon und eine Eistorte mit "Happy Birthday Alicia" <3
abends habe ich dann noch ein paar Freunde bei Starbucks getroffen! war einfach doch ein schöner Tag!
Ein paar Tage später kam dann noch ein Geburtstagspaket von Helena, Anna, Svenja und Thomas an. Mit vielen Süßigkeiten, die ich hier vermisse. Unter anderem war da auch eine CD mit einer aufgenommen "bandprobe" für meinen Geburtstag gemacht, drin! das war so traumhaft und hat mich zu tränen gerührt.

Nach meinem Geburtstag gabs dann Halloween. Das war auch toll! Erstmal wird hier in den Wochen vorher schon ganz viel dekoriert und gemacht. Ich war z.b. auf einer Halloweenparade...ein teil der parada waren 30Corvettes xD und sonst viele viele kostümierte Menschen, tanzend singend lachend.
Halloween hatte ich tagsüber frei! das war auch schön. bin dann mit Camilla und Stefan zum Lunch gegangen und hab den Tag genossen. Abends war ich dann fit, hab noch etwas süßigkeiten ausgegeben, weil meine Hosteltern mit Tyler selber unterwegs waren.
Um halb neun gings dann los, alle verkleidet zur Metrostation. Ich war ein "Harajukagirl".... einfach nur freakig und bunt. aber es passte perfekt zu mir, hab ich gehört.
in der metro waren unendlich viele Menschen, wir waren da echt alle reingequetscht. alle sind nach Georgetown, wir aber nicht. wir sind wieder zu Kellen, dem besiter des chicken Apartments mit den Party gefahren und haben da bis Mitternacht gefeirt. Ich mag so Hauspartys sehr. da ist es locker =) und man kann sich gut unterhalten und Menschen kennenlernen. Gegen 12 würde die Party dann beendet und wir sind alle zusammen (hmm schätzungseise 30-40 leute) nach Georgetown gefahren. Da hat sich das dann aber verlaufen. Camilla, Stefan und ich sind sogar in eine Über 21 Bar hereingekommen! danach wurde diese sogar zu gemacht, weil sie zu voll war. Nach Georgetown gehen hier echt alle! Ich hab als ich mich verkleidet habe Nachrichten geschaut, und da kamen ganz viele Berichte darüber, was schon in Georgetown los ist und erwartet wird.
Der Unterschied zwischen Halloween und Karneval ist enorm.  Hier verkleiden sich echt alle. und ich hab an dem abend keinen unverkleideten gesehen. alle sind gut gelaunt und haben Spaß. Ich finde es auch einen sehr großen Unterschied, das hier auf der Straße nicht getrunken werden darf. Es waren auch keine Kiddies (13-17) unterwegs. Alles war sauber und man hat eig kaum betrunkene Menschen gesehen. Wenn ich Deutschland, Lingen, Karnevall gefeiert wird, verkleidet sich die Hälfte nicht einmal,dann ist danach alles zugemüllt und dreckig und überall liegen schnapsleichen und kleine Mädchen laufen mit wenig Kleidung herum.
wir hatten echt alle Spaß an dem Abend!

Letztes Wochenende sind wir mit sechs Leuten nach Baltimore in ein großes Aquarium gefahren.Das war echt beeindruckend. sehr groß und viele verschiedene Tiere. Hab ein paar sehenswerte Fotos auf meiner myspaceseite. Unter anderem haben wir da eine Delphinshow gesehen! traumhaft. und dann war da ein sehr großes Haibecken. einige verschiedene Arten von Haien, riesige Monster. den will man echt nicht begegnen!

Mona ist nun in San Francisco, da geht es ihr echt viel besser. das neue AuPair der Familie habe ich immernoch nicht angerufen, sollte ich aber mal machen, weil Tyler mit der kleinen echt schön gespielt hat. Das neue AuPair ist wohl aus Russland. Eine aus Russland habe ich hier noch gar nicht getroffen.

Mein Freundeskreis hat sich auch wieder mehr gefestigt. Derzeit ist eigentlich immer die Truppe von Camilla(aus schweden), Stefan(männliches AuPair aus D), Nadine (D), (Katja (D) und ihr Boyfriend) und ich. oft sind noch andere dabei. aber wir eig immer.  camilla und stefan wohnen auch ganz nah, Nadine wohnt 45min weg und Katja 25... manchmal kommt Katja in der Woche zu uns,oder wir fahren dahin. aber Nadine sehen wir nur am Wochenende. Ich versteh mich super gut mit Camilla und ich liebe es mit ihr Englisch zu sprechen. Hier gibt es so viele deutsche AuPairs, dass das englisch manchmal einfach untergeht. aber wenn Camilla dabei ist, spricht jeder englisch.
dann hab ich noch eine schulfreundin, mit der ich hin und wieder was mache, die ist aus Brasilien. Eine Klassenkameradin mit der ich mich auch gut verstehe kommt aus der Ukraine.
Hin und wieder haben wir auch noch eine Finnin dabei! Ist sehr gemischt, und das ist echt klasse. man lernt somit nicht nur kultur von Amerika, sondern auch von woanders.
Auch amerikaner haben wir nun kennengelernt. Camilla dated einen, katja hat einen Freund und bei Starbucks haben wir auch noch ein paar kennengelernt.
Ich hab auch jemanden kennengelernt, über myspace lol
hab den auch schon persönlich kennengelernt! Er ist sehr musikinteressiert und hat mir schon einige Undergroundbands gezeigt, er weiß wo man hier auf coole Konzerte geht und ist einfach wie ein wandeldes Lexikon! Freitagabend haben wir nadines geburtstag gefeirt und da war er dabei! Worte wie "Zahnstocher" oder "Pumpe" beim Bowlen, kennt keiner. da muss dann n ami her und uns das beibringen! Slangnachhilfestunden bekommen wir auch hin und wieder, besonders bei Starbucks.

Ich warte auf den Tag, an dem nicht jeder nach zwei Wörtern erkennt, dass ich kein Ami bin. aber ich glaube darauf kann ich lange warten.
Gestern wars gruselig. da waren wir in einer Bar, saßen zu viert an einem Tisch, haben uns unterhalten, aber die Musik dort war auch etwas laut. iwann saß ich kurz alleine am tisch(die andern waren rauchen+toilette)... da spricht mich glatt n Mann an, der weit weg saß auf deutsch "bist du Deutsch?" ich weiß bis jetzt noch nicht, wie er darauf gekommen ist. Ich war die einzige Deutsche,hab kein Wort deutsch gesprochen und eig konnte er mich auch nicht hören wegen Lautstärke der musik und der entfernung... seltsam seltsam. Wollte aber auch nicht mehr mit dem sprechen, weil der älter war und vorher schon rübergestarrt hat....

Das Wetter macht mich hier nach wie vor verrückt. Eig wollten wir gestern Schlittschuh fahren, aber die Hitze hat das Eis geschmolzen. Über Tag braucht man hier eig immer noch nicht unbedingt eine Jacke... nachts ist es aber sehr kalt.

Uuuuui, und am 5Oktober fahr ich mit meiner Gastfamilie nach Florida für eine Woche Urlaub!Disneyworld!! Das wird der Hammer!
Und dann ist auch schon Weihnachten...

Ich bin hier immer noch glücklich, gesund, munter und erlebe sehr viel. Wir versuchen echt jedes Wochenende was besonderes zu unternehmen, entweder abends oder samstag-oder sonntag über tag.
Nächstes Wochenende mach ich einen Kurztrip mit Nadine nach NY.

UND ich bin soo glücklich. Erik kommt mich im April für über zwei Wochen besuchen, und auch Mama hat sich überlegt im Juni zu kommen!!! das ist toll tolll toll!
auch wenn es seltsam sein wird, dass die "zwei" welten iwie auf einander treffen. Aber ich werde so stolz sein, den beiden alles  zu zeigen hier!!


-soweit

Keep on movin'


16.11.08 18:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de